Zum Hauptinhalt der Seite

Objekte

Im Rahmen der Sammlungstätigkeit von DOMiD ist ein vielfältiger Fundus an Objekten entstanden. Gegenstände aus dem Arbeitsalltag, Einrichtungsgegenstände aus Wohnheimen, Kleidung und Devotionalien stehen neben aus der Heimat mitgebrachten Erinnerungsstücken. Ihre Geschichte wird in den Erzählungen der Leihgeber*innen lebendig.

Bild: @DOMiD-Archiv, Köln.

Die sorgfältige dokumentarische Erfassung spielt für diese Objekte eine besonders große Rolle. Oftmals gibt erst die Geschichte des jeweiligen Objekts Aufschluss über die Bedeutung. Ein scheinbar gewöhnlicher Gegenstand wird dadurch zum Zeugen historischer Phänomene. Die Sammlung erzählt auf diese Weise Migrationsgeschichte.

Haben Sie Schätze auf dem Dachboden oder im Keller?

Wenn Sie Materialien zur Migrationsgeschichte haben und diese dauerhaft bewahren wollen, laden wir Sie herzlich ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Werden Sie Leihgeber*in!