Zum Hauptinhalt der Seite

Veranstaltung

Premiere! DOMiD bei der Museumsnacht Köln 2019

Erstmals öffnen wir im Rahmen der Langen Museumsnacht unsere Depots und Magazinräume: erfahrt in unserer Vitrinenausstellung "Facetten" mehr über die Geschichte der Migration in Deutschland, lernt in Führungen einige ausgewählte Objekte kennen und erfahrt wie wir diese Objekte konservieren und ihre faszinierenden Geschichten bewahren. Mit einer VR-Brille kann DOMiDs Virtuelles Migrationsmuseum erlebt werden. Sichert euch jetzt schon Tickets im VVK (20€) unter service@domid.org oder hier. Aufgrund begrenzter Kapazitäten kann es zu Wartezeiten kommen.

19.00 - 1.00h Ausstellung "Facetten"
Eine Ausstellung zeigt ausgewählte Objekte als Vorgeschmack auf das kommende „Haus der Einwanderungsgesellschaft“.

19.00 - 1.00h Führungen durch das Archiv und die Depots
DOMiD gewährt einen exklusiven Blick hinter die Türen der ansonsten verschlossenen Depots: Was wird hier eigentlich gesammelt? Welche Geschichten der Migration werden erzählt?
Die Führung dauert ca. 30 Minuten und beginnt zu jeder vollen Stunde. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

21.00 - 0.00h Individuelle Kurztrips mit VR-Brille durch das Virtuelle Migrationsmuseum