Ältere Veranstaltungen

01.01.1994 - 09.09.2004
| Deutschland

Workshop "Erleben – Lernen Ausstellung. Konzept eines Migrationsmuseums in Deutschland"

15. Oktober 2004 im Deutschen Städtetag.

Der Workshop wurde veranstaltet von dem Verein "Migrationsmuseum in Deutschland e. V." und dem "Netzwerk Migration in Europa e. V." in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Deutschen Städtetag.

 

Erinnerungsveranstaltung und Tagung "Armando Rodrigues de Sá Der millionste Gastarbeiter, das Moped und die Einwanderungsgesellschaft"

8. und 9. September 2004 in Köln-Deutz, zusammen mit dem Landeszentrum für Zuwanderung (LzZ) NRW und der Landeszentrale für politische Bildung NRW.

Mehr Informationen unter http://www.angekommen.com/iberer/Doku/Doku.html

Sie können Alexandra Ventura Corceiros und Antonio Muñoz Sanchez' Beiträge hier herunterladen.

 

Tagung "Ein Migrationsmuseum in Deutschland: Thesen, Entwürfe, Erfahrungen"

17. bis 19. Oktober 2003 im Kölnischen Kunstverein.

 

Tagung "Das historische Erbe der Einwanderer sichern – Deutschland braucht ein Migrationsmuseum"

4. bis 6. Oktober 2002 im Ost-West-Kolleg in Brühl, in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

 

Tagung "Geschichte und Gegenwart der Migration in Köln"

23. November 2001 in der Universität Köln, zusammen mit der Forschungsstelle für interkulturelle Studien an der Universität Köln (FiSt).
 

Teilnahme an der Podiumsdiskussion "Erinnerung und Teilhabe auf dem Weg zu einer pluralen Geschichtskultur?"

10. November 2001 im Haus der Geschichte in Bonn, organisiert vom Landeszentrum für Zuwanderung (LzZ) NRW.

 

Wissenschaftliche Fachtagung "Türkische MigrantInnen in Deutschland, Bilanz der 35-jährigen Migration aus der Türkei"

23. November 1996 in Essen, zusammen mit dem Institut für Migrationsforschung, Ausländerpädagogik und Zweitsprachendidaktik und der Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen.
 

Wissenschaftliche Konferenz "Europa und die Migration"

1994 in Essen, zusammen mit dem Ruhrlandmuseum.