Flüchtlinge? Menschen!

Projekt zu Flucht und Asyl

DOMiD setzt sich mit Flucht und Asyl als tagesaktuellen Formen von Migrationsgeschichte auseinander. Das Projekt „Flüchtlinge? Menschen!“ stellt die Menschen in das Zentrum der Aufmerksamkeit. Seit Mai 2015 beschäftigt sich DOMiD-Mitarbeiterin Eva Biereder mit der Flüchtlingsthematik auf kommunaler Ebene. In Ludwigshafen führte sie in den letzten Wochen Interviews mit Geflüchteten und hielt ihre Geschichten fest. Dabei rückt sie die Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und stellt Interviews und Fotos zu Kurzbiographien zusammen. So dokumentiert sie den Alltag der Geflüchteten in Ludwigshafen.

Bis voraussichtlich Ende September wird Eva Biereder die Geschichten der Geflüchteten in Ludwigshafen sammeln und für DOMiD dokumentieren. Als Mitinitiator und Förderer der Initiative #türauf, die sich für eine gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge einsetzt, liegt DOMiD dieses Projekt ganz besonders am Herzen.