Finanzierung

Das Land NRW und die Stadt Köln haben erkannt, dass es sich lohnt, DOMiDs einzigartige Sammlung dauerhaft auf eine solide Basis zu stellen. Das NRW-Landesministerium für Kultur und Wissenschaft fördert daher die Sicherung und Erweiterung des DOMiD-Archivs. Die Stadt Köln stellt Mittel für die Unterbringung des Dokumentationszentrums zur Verfügung. Hinzu treten Gelder des NRW-Landesministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.