Virtuelle Ausstellung "Angekommen... Bahnhof Köln-Deutz. Migrantengeschichten aus 40 Jahren"

Seit 2004

Die Website "Angekommen... Migrantengeschichten aus 40 Jahren" entstand 2004 in Kooperation zwischen dem Landeszentrum für Zuwanderung (LzZ) NRW und DOMiD. Sie beschäftigt sich mit der Geschichte der spanischen und portugiesischen GastarbeiterInnen, die seit den 1960er Jahren regelmäßig in Sonderzügen am Bahnhof in Köln-Deutz ankamen. Unter ihnen war auch der Portugiese Armando Rodrigues de Sá, der unter großem Medienrummel als Millionster Gastarbeiter in der Bundesrepublik begrüßt wurde.

Mehr Informationen unter:

www.iberer.angekommen.com

http://angekommen.com/wordpress/