25 Jahre DOMiD

 

Jubiläumsjahr

 

Bereits seit 1990 dokumentiert und vermittelt DOMiD die Entwicklung der Einwanderungsgesellschaft. Das wollen wir dieses Jahr feiern!

Mehr Informationen zu unseren Aktivitäten gibt es bald hier.

.

 

 

Highlight

Hinweisschilder

Diese Hinweisschilder stammen aus der "Deutschen Verbindungsstelle", die sich bis 1970 im Istanbuler Stadtteil Tophane befand und dann nach Mecidiyeköy umzog.

weiter

Über DOMiD

DOMiD, das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V., ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln. Wir sind ein wissenschaftliches Kompetenzzentrum, das Zeugnisse zur Geschichte der Einwanderung in Deutschland sammelt, bewahrt und ausstellt.

Der Verein ist politisch unabhängig und weltanschaulich neutral.

Hier erfahren Sie mehr über uns:

Praktika
Archiv
Vereinsgeschichte
Team
Mitgliedschaft
 

Aktuelle Nachrichten

Gedenkplakette „den Eingewanderten gewidmet“

20.09.2016

Bahnhof Köln-Deutz wird durch die Gedenkplakette als zentraler deutscher Erinnerungsort hervorgehoben.

 

Ein Forum für die Zukunft: Das Zentrale Migrationsmuseum

02.09.2016

Seit dem Frühjahr 2016 arbeiten wir an einer Machbarkeitsstudie, damit das zentrale Migrationsmuseum entstehen kann. Die Studie steht nun kurz vorm Abschluss.